Barockkleider nicht nur zum Fasching

Zum Karneval ist auffallen alles. Dabei nehmen viele Herren und auch Damen gern einen etwas größeren Aufwand in Kauf. Barockkleider sind nicht nur selten, sondern wegen ihres Umfanges zumindest beim Damenkostüm, auch etwas umständlicher zu tragen. Das sollte den Spaß jedoch in jedem Fall wert sein. Die edlen Outfits beleben den Zeitgeist des Barocks und Rokoko wieder und lassen die Träger in einer dekadenten Traumwelt schweben.

Die Barockkleider für Mädchen sind hell und farbenfroh und gegenüber ihren Erwachsenen-Pendants etwas leichter, sparen jedoch wie die großen Versionen nicht an Ornamenten, Glitzer und voluminösen Partien am Kleid. Sie eignen sich zudem sehr gut als Prinzessinnenkleider. Nicht alle Kostüme rund um die Themen Renaissance, Barock und Rokoko sind direkte Kleider – manche Outfits sind etwas abenteuerlicher.

Barockkleider: Baronin, Herzogin, Mätresse

Die aufwändigen Barockkleider eignen sich nicht nur zum Karneval, sondern auch für Mottopartys und spezielle Events das Wave Gothic Treffen (WGT) oder Rollenspiele, die in dieser bewegten Zeit anzusiedeln sind. Politische und private Verstrickungen der französischen Könige mit besonderen Damen waren an der Tagesordnung.

Passend zu den Barockkleidern sind für Männer Musketier Kostüme zu empfehlen oder schicke Barockkostüme für Herren als eine Kombination aus feiner Stoffhose, Sakko, Dreispitz und typischen Accessoires. Zu diesen gehört für Herren und Damen gleichermaßen z. B. eine weiße Perücke. Auch Details wie Haarschmuck und Krönchen sind ideal für Barockkleider, ebenso wie weiße Handschuhe, Gehstock für den Grafen oder ein Degen für männliche und weibliche Musketiere. In unserem Sortiment finden sich nämlich auch sehr weibliche Musketier Outfits.

Barockkleider als Ausdruck von Lebensfreude und Kreativität

Eine Frau, die sich dafür entscheidet, Barockkleider zu tragen und sich ganz in diesem Stil zu präsentieren, strahlt Selbstbewusstsein und ein Gefühl für historische Zeiten aus. Die erhabenen Outfits erlangen ganz besondere Strahlkraft, wenn sich eine ganze Gruppe in dem Stil kleidet z. B. bei einem Junggesellinnenabschied.

Thematisch verwandt mit den Outfits des 18. Jahrhunderts sind außerdem viele Kostüme aus den Bereichen Mittelalter oder Vampir. Kombinationen von Herrenkostümen und anderen Damenkostümen mit Trägerinnen der Barockkleider ergeben ein spannendes Ensemble auf jeder Party. So könnte ein Edelmann Herrenkostüm leicht in eine Vampirversion abgewandelt werden und dank Perücken und Schminke wird das Barockkleid schnell zu einem mittelalterlichen Outfit für eine Königin. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.