AirLoon: Luftgefüllte Ballonskulpturen als günstige Partydeko

5€

Jetzt zum Newsletter anmelden

  • 5€ Gutschein sichern 30€ Mindestbestellwert
  • Kostenlos und jederzeit kündbar
  • Exklusive und individuelle Schnäppchen und Rabattaktionen

Was ist ein AirLoon?

AirLoon sind luftgefüllte Ballonskulpturen, die durch die Anordnung der Ballonfüße, in Form von Ovalen, stabil und aufrecht auf dem Boden stehen. Die große Ballonskulptur braucht also im Innenbereich keine zusätzliche Befestigung. AirLoon haben die unterschiedlichsten Formen und können zu einer bestimmten Mottoparty als günstige aber dennoch tolle Dekoration verwendet werden. So gibt es zum Beispiel Tier,- Buchstaben- und Motiv-AirLoon als Partydeko. Für eine extra Stabilität und zum Schutz vor Wind kann ein Ballongewicht auf dem Ballonboden platziert werden.

Sind AirLoon heliumgeeignet?

Ein AirLoon wird ausschließlich mit Luft befüllt und ist auch nicht heliumgeeignet. Dadurch, dass ein AirLoon auf dem Boden platziert wird, sollte der Ballon demnach auch nicht schweben. Sie brauchen sich also keine Gedanken darüber machen, zusätzlich einen Heliumkanister organisieren zu müssen und sparen sich so das Geld.

Wie wird ein AirLoon aufgeblasen und aufgebaut?

AirLoon werden durch ein entsprechendes Ventil mit Luft befüllt. Dabei kann man entweder eine händische oder elektronische Luftpumpe oder ein Luftröhrchen zum Aufblasen verwenden. Der Ballon hat einen Automatikschließventil und kann dadurch mehrmals befüllt werden. Ein AirLoon besteht aus zwei Teilen – dem Ballonboden und die Figur, die mit einem mitgelieferten Gummiband zusammengebunden werden.