Nicht nur beim Karneval in Venedig ein Eyecatcher

In Venedig war das Tragen von Masken auch außerhalb der Karnevalsaison üblich. Bevorzugt in der Zeit vor Pfingsten bis Mitte Juni und später auch von Oktober bis Mitte Dezember, war es in Venedig üblich, dass man sich mit Masken Kostüme verkleidete. Die Masken Kostüme kamen auch bei fast allen wichtigen Ereignissen wie Bankette und anderen großen Feierlichkeiten zum Einsatz. In den Straßen verkleideten sich die Glücksspieler und auch die verarmten Adligen beim Betteln, damit man sich nicht erkennen konnte. Bei uns wird man kaum außerhalb der Karnevalssaison und einer bestimmten Mottoparty jemanden finden, der sich mit einer Halb- oder auch Ganzmaske verkleidet. Ist aber man zu einer entsprechenden Mottoparty eingeladen und möchte seinem Kostüm den besonderen Flair verleihen, dann findet man nicht nur exklusive, sondern auch ausgefallene Masken im Onlineshop von Kostümpalast. Sehr edel wirken die venezianischen Federmasken oder auch die Halbmasken, die dem Gesicht etwas geheimnisvolles verleihen.