Bis in 5 Stunden bestellt, noch heute versendet!

Vampir Kostüm selber machen für Damen und Herren

Du willst auf der nächsten Halloweenparty „Bis(s) zum Morgengrauen“ feiern und dabei so gut aussehen wie Edward oder Bella? Dann bastle dir dein eigenes Vampirkostüm. Mit nur wenigen Handgriffen und ein wenig Geschick ist im Handumdrehen ein schauriges Vampir Kostüm selbst gemacht, das jeden in eine Kreatur der Nacht verwandelt. Du hast die Wahl zwischen einem modernen Vampir à la Twilight, der sich der Gegenwart angepasst durch die Nacht kämpft. Dann reicht es, sich Alltagskleidung anzuziehen und gleich weiter zur Schminkanleitung zu springen. Oder du willst der nostalgische Vampir sein, der vor vielen Jahrhunderten erschaffen wurde und dieser Zeit nachhängt. Dann geht es hier weiter.

 

Gestalte Dein Vampir Kostüm für Damen

 

Das brauchst Du für Dein Vampir Kostüm:


Hilfreiche Tipps für Dein Kostüm

Vampirdamen mögen es elegant und dramatisch. Und sie mögen rot, schwarz, Samt und Seide. Wenn vorhanden, kannst du ein rotes oder schwarzes Korsett oder eine Corsage mit einem langen weiten Rock kombinieren. Alternativ kannst du ein elegantes schwarzes oder dunkelrotes Abendkleid anziehen. Die Haare der Vampirdamen sind lang, gelockt und hochgesteckt. Einfach mit einem Lockenstab Locken formen und am Hinterkopf hochstecken. Jetzt noch den Schmuck anlegen und ab in die Maske.


Vampir Kostüm für Damen

Das könnte interessant sein für Dein Kostüm

Gestalte dein Vampir Kostüm für Herren

 

Das brauchst Du für Dein Vampir Kostüm:


Hilfreiche Tipps für dein Kostüm

Als Mann ziehst du eine schwarze Anzughose kombiniert mit einem weißen Hemd - am besten einem Smoking- oder Spitzenhemd - an. Trage dazu schwarze Anzugschuhe, weiße Handschuhe, einen Zylinder sowie Gehstock. Fertig ist der schaurig schöne Look.

Vampir Kostüm für Herren

Das könnte interessant sein für Dein Kostüm

Vampir schminken – so geht´s:

 
Vampirzähne Frau
Vampirgesicht Frau
Vampirbiss Frau

Schritt 1: Grundierung

Nun geht es an das Schminken. Vampire vermeiden die Sonne und trinken Blut – so das Klischee. Also brauchst du einen blassen Teint, spitze Zähne und Bisswunden. Bei der modernen Vampirvariante empfiehlt es sich, die Schminke dezent aufzutragen, das wirkt natürlicher. Bei der nostalgischen Variante kann ruhig tiefer in den Farbtopf gegriffen werden.

Das Gesicht, die Ohren und den Hals dezent mit weißer Farbe aus dem Schminkset oder heller Foundation abdecken.

Anschließend Stirn, Nase, Wangenknochen, Kinn und Schlüsselbein mit grauer oder schwarzer Farbe oder Lidschatten betonen. Dafür kann auch einen Kajal verwendet werden. Diesen einfach leicht verreiben. Dadurch bekommt das Gesicht Konturen.

Schritt 2: Vampir Augen

Um die Augen dunkle Augenringe mit schwarzer oder dunkelbrauner Farbe bzw. Lidschatten schminken.

Den Mund mit dunkelrotem Lippenstift betonen. In die Mundwinkel ein wenig Kunstblut auftragen. Besonders schaurig wird es, wenn das Blut an den Mundwinkeln herunterläuft.

Weibliche Vampire können sich zusätzlich noch die Fingernägel rot lackieren und die Augen mit Glitzer schminken.

Ein Vampir ohne seine Reißzähne ist kein Vampir. Vampirzähne gibt es im Internet oder kurz vor Halloween in den Saisonabteilungen großer Kaufhäuser. Die Zähne nach Packungsanleitung aufkleben.

Schritt 3: Blut und Wunden

Zum Schluss noch zwei Bisswunden an den Hals schminken. Hierzu mit einem schwarzen Kajal zwei kleine Pünktchen im richtigen Abstand an den Hals malen. Das sind die Eintrittswunden der Zähne. Nun mit Lidschatten in Lila- und Rottönen die Wunden etwas ausschraffieren. Auf die Punkte roten Lipgloss auftragen und diesen, zur Darstellung der angetrockneten Blutreste, den Hals herunterziehen. 

Realistisch wird es mit der Verwendung der Latex-Vampir-Bisswunde. Für das Aufbringen benötigt man ca. 15 bis 20 Minuten Zeit sowie Kunstblut, einen schmalen Schminkpinsel,  einen Schminkschwamm, etwas Babypuder, Make-Up entsprechend des Hauttones und einen Föhn.

Schau dir dazu unser Schmink-Video an. Dort wird erklärt, wie die Latex-Vampir-Bisswunde richtig aufgebracht wird.

Zubehör für Vampir Kostüme

Bildnachweis: © Foxy_A, © captblack76, © Andrey Kiselev, © Andrey Kiselev