Petticoat und die 50er Jahre

Beim Petticoat handelt es sich um einen bauschig weiten Unterrock, der aus Perlon- oder Nylonstoffen hergestellt wird. Mit dieser Art Unterrock werden weite und taillenbetonte Röcke erst zu einem ganz besonderen Hingucker. Nicht umsonst waren der Petticoat und die 50er Jahre unzertrennlich miteinander verbunden. Petticoat und 50er Jahre war aber nicht der Anfang dieses besonderen Kleidungsstückes. Die Geschichte des Petticoats geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Schon dort fand das Kleidungsstück seinen Einsatz, damit Röcke einen schönen Stand bekamen. Petticoat und 50er Jahre wurde dann ab 1954 durch das Aufkommen des Rock'n'roll wieder populär. Auch heute tragen immer mehr Mädchen und Frauen einen Petticoat unter ihren Röcken. Sehr beliebt ist hierbei der Square Dance.