Der Wolf: Kostüm oder Wirklichkeit – Schauergeschichten zu Halloween

Der Werwolf als mythologische Sagengestaltung vereint Kraft, Stärke sowie Aggression und ist das beste Beispiel für das Tier im Menschen. Schon in der Antike gab es Erzählungen von großen, schwarzen Wölfen, die durch die Gegend streiften und alles erbeuteten, was ihnen vor das Maul kam. Über die Jahre hinweg hat sich das Bild des Wolfs nur wenig weiterentwickelt. Fast immer ist er der Böse, der anderen Schaden zufügt – ob bei Rotkäppchen, den drei kleinen Schweinchen oder den sieben Geißlein. Auch zu Halloween ist der Wolf als Kostüm beliebt, allerdings entspricht seine Optik nicht immer dem blutrünstigen Monster der Geschichten, sondern kann durchaus flauschig und niedlich sein, wie zum Beispiel Clawdeen von Monster High.

1 2
1 2
1 2
1 2