Bis in 5 Stunden bestellt, noch heute versendet!

Skelett Kostüm selber machen

Zähneklappernd wandelst du des Nachts durch die Gassen und verbreitest Angst und Schrecken. Außer diesem Spaß ist dir nichts geblieben, nicht mal Haut oder Fleisch. Doch als Skelett legst du einen umwerfenden Auftritt zu Halloween hin. Wir zeigen dir, wie du dich mit diesem selbstgemachten Halloween Kostüm gewiss nicht bis auf die Knochen blamierst. Dabei kannst du wählen zwischen Variante A, bei der du dein Skelett aufmalst und Variante B, bei der das Skelett aufgeklebt wird.

 

So stellst Du dir dein eigenes Skelett-Kostüm in nur wenigen Schritten zusammen

 
Skelettvorlage

Für das Skelett Kostüm brauchst Du:

  • Langärmliges schwarzes Oberteil

  • Lange schwarze Hose oder Leggings

  • Dünne schwarze Handschuhe

  • Für die Variante A: Weiße Stoffmalfarbe, Pinsel und Pappe

  • Für die Variante B: Aluminiumband

  • Schwarze und weiße Schminke oder Skelett-Schminkset


Variante A

Bei dieser Variante kannst du den Pinsel schwingen. Für das Skelett breitest du deine schwarze Kleidung glatt auf einem Tisch oder dem Fußboden aus. Mit der weißen Farbe malst du die Knochen auf den Stoff. Damit die Farbe nicht auf die Rückseite der Kleidung durchdrückt, einfach Pappe dazwischen legen. Die Farbe vor dem Anziehen trocknen lassen. Wer sich beim Malen der Knochen unsicher fühlt, kann auch unsere Vorlage ausdrucken und als Schablone benutzen. Die Bein- und Armknochen einfach jeweils spiegeln.


Variante B

Diese Variante wird geklebt. Der Vorteil: Das Klebeband kann nach der Party einfach und spurenlos entfernt werden. Aus dem Klebeband Knochen ausschneiden und auf die Kleidung kleben. Auch hier ist unsere Schablone eine hilfreiche Unterstützung.

 

Das könntest Du für Dein Skelett Kostüm verwenden

Skelett schminken - So geht´s in nur 4 Schritten

Schminkanleitung Skelett Mann mit weiß geschminktem Gesicht
Schminkanleitung Skelett Mann mit weiß und schwarz geschminktem Gesicht
Schminkanleitung Skelett Mann mit weiß geschminktem Gesicht

Schritt 1

Mit einem Schwamm weiße Schminke auf das Gesicht und den Hals auftragen. Dabei die Augenpartien und die Nasespitze frei lassen.

Schritt 2

Mit etwas schwarzer Schminke die Wangenknochen hervorarbeiten. Dafür unterhalb der Knochen eine Schattierung tupfen. Den gleichen Vorgang um das Kinn wiederholen. Die Augenpartien inklusive Augenbrauen schwarz schminken. Dabei nach außen hin heller werden. Auf die Nasenspitze ein schwarzes auf dem Kopf stehendes „V“ malen.
Entlang der Nasenwurzel und auf der Stirn dunkle Schattierungen schminken. Mit einem feinen Stift, z.B. einem Kajal die Zähne auf den Mund malen.

Schritt 3

Von den Ohren beginnend den Wangenknochen stark nachziehen. Dadurch erhält das Gesicht scharfe Kanten und ein knochiges Aussehen. Entlang des Halses mit schwarzer Schminke die Halswirbel aufmalen. Diese können mit weißer Schminke ausschraffiert werden.

Schminkanleitung Skelett Mann mit weiß geschminktem Gesicht

Schritt 4

Wenn du Lücken in deinem Gebiss haben möchtest, schminkst du einige aufgemalte Zähne schwarz. Zum Schluss mit einem schwarzen Stift Risse in das Gesicht malen.

Skelett schminken im Video Tutorial

Richtig gruselig wird es mit einem Gothic-Skeleton. In diesem Video erhältst du ein Make-up Tutorial.

Das könnte auch noch interessant sein für dein Kostüm