Voodoo – die männliche Seite des Halloween Kultes
26. Oktober 2017
Das passende Weihnachtsmann Kostüm finden
8. November 2017
Zeige alle

Als fleißige Biene zu Halloween, Fasching oder Karneval unterwegs

Als fleißige Biene zu Halloween, Fasching oder Karneval unterwegs

Jeder hat Lieblingskostüme, das ist ganz klar. Die eine möchte schon als Kind immer nur als Prinzessin gehen, der andere verkörpert im Laufe seines Lebens sämtliche Superhelden, die es gibt. Die spießige Beamtin wird zum frechen Biest, und der schüchterne Junge zum starken Mann – so kann jeder einen Teil seiner Persönlichkeit ausleben, der sonst zu kurz kommt. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch sogenannte Hass-Kostüme, also Verkleidungen, die man nie anziehen würde und die man auch nicht sehen möchte. Candy Halloween wird uns jetzt verraten, bei welchem Kostüm sich ihr die Zehennägel aufrollen. Candy?

 

Gerade haben wir wieder ein viel zu kurzes und großartiges Halloween verlebt, und alles war einfach wunderbar, bis ich während der Party auf dem Weg zum Klo einer Person begegnet bin, die in unserem Haus eigentlich gar keinen Zutritt haben dürfte. Sie trug ein Kostüm, das einfach schrecklich war! Aber nicht im guten Sinne schrecklich, wie gruselig, oder abartig, oder schockierend, sondern einfach schlimm. Ein BIENENkostüm!

Ehrlich, ich verstehe nicht, warum jemand gerne als Biene verkleidet sein möchte? Bienen sind unförmig, klebrig vom Blütenstaub und können nur ein einziges Mal stechen, um dann zu sterben. Wer hat sich das ausgedacht? Sie sind zwar irre fleißig, aber nur, um eine faule Königin zu bedienen, die nichts anderes macht, als sich begatten zu lassen und zu vermehren – ich hatte mal eine beste Freundin, der hätte dieser Job gut zu Gesicht gestanden! Nein, das Wesen der Biene ist keines, dass man sich aneignen möchte, nicht einmal für eine Nacht. Und Querstreifen machen pummelig!

Im Bienenkostüm unterwegs

Das sanfte Wesen der Bienen bedeutet auch, dass jeder, der eine verkleidete Biene sieht, weiß, dass diese sich alles gefallen lassen muss. Unflätige Bemerkungen „Willst du mal meinen Nektar kosten?“, ungefragtes Angrabschen „Bist du nicht doch eine Hummel?“ und ähnliches folgen dem Bienen Kostüm auf dem Fuße. Ich muss es wissen, denn ich war schon als Biene unterwegs. EIN-MAL!  Das Schlimmste war jedoch, dass ich dabei einem Schwarm echter Bienen zum Opfer gefallen bin.

Die Bienen waren verzauberte Zombie-Bienen und konnten nicht nur ganz oft stechen, sondern hatten auch böse Beißwerkzeuge bekommen. Der blanke Horror! Sie waren sauer auf mich, weil sie sich durch mein Kostüm in ihrer Ehre gekränkt fühlten, und ließen ihre aufgestauten Aggressionen an mir aus. Zum zweiten Teil dieser Party musste ich mich als Mumie verkleiden, um meine Stiche und Bisswunden zu verbergen!

Geschminkt wie eine Biene

Du kannst dir vorstellen, dass ich nicht gerade begeistert war, als Normans neu entwickeltes Make-up auch in der Bienenversion getestet wurde. Es gibt sogar ein Video, wie man sich als Biene schminken kann. Einfach schrecklich!

MerkenMerken

MerkenMerken

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
pulvinar facilisis ut fringilla dolor Nullam Lorem eleifend